Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

blog:artikel:20160204-bonuszahlung_als_fuehrungsinstrument [11/09/2018 16:30]
blog:artikel:20160204-bonuszahlung_als_fuehrungsinstrument [22/01/2020 23:59] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +\\ 
  
 +====Bonuszahlung als Führungsinstrument?​====
 +An individuelle Ziele gekoppelte Boni sollen einen Leistungsanreiz bieten - aber tun sie das auch? Lassen sich die Mitarbeiter mit diesem Bonus-System wirklich motivieren? ​
 +
 +Oft hört und liest man, dass Mitarbeiter mit diesem System unzufrieden sind und sich ungerecht behandelt fühlen. Die fehlende Messbarkeit von Zielen und das Gefühl, der Willkür des eigenen Vorgesetzten ausgesetzt zu sein, lassen nicht gerade eine positive Stimmung im Unternehmen aufkommen. Zudem können unrealistische Ziele gefährliche Anreize setzen, die zu Compliance-Verstößen führen können und dem ganzen Unternehmen massiv schaden können.
 +===  ===
 +
 +Eine wesentliche Führungsaufgabe ist die Stärkung und der Ausbau der Eigenmotivation der Mitarbeiter. Verschiedene Studien zeigen, motivierte Mitarbeiter werden mit dem System an Zielvereinbarung gekoppelten Bonuszahlungen eher demotiviert. ​
 +
 +Bosch hat nun entschieden,​ dass in ihrem Unternehmen die Verknüpfung von individuellen Ziele und Boni abgeschafft wird. Der Bonus richtet sich künftig nach dem Geschäftsergebnis des Unternehmens und die Leistungsdifferenzierung erfolgt über ein faires und angemessenes Grundgehalt. ​
 +
 +Zielvereinbarungen können als Führungsinstrument zwar weitherhin sehr sinnvoll sein - insbesondere bei der Personal- und Führungskräfteentwicklung. Sie sollten laut Ulrich Goldschmidt aber nicht mehr mit einem Bonus verknüpft werden, sondern müssen an die heutige Unternehmenswelt angepasst werden. ​
 +
 +Wirkliche Motivation kann nur durch Wertschätzung,​ Respekt, Vertrauen, wirklicher Einbindung, sprich Mit-Arbeit und Mit-Denken, sowie Teilhabe am Unternehmenserfolgt erlangt werden. Doch dafür braucht es eine entsprechende Unternehmens- und Führungskultur,​ die dies auch unterstützt! ​
 +
 +Den vollständigen Artikel von Ulrich Goldschmidt im manager magazin finden Sie hier: 
 +
 +http://​www.manager-magazin.de/​unternehmen/​banken/​boni-bei-der-deutschen-bank-cryan-kritisiert-bonuskultur-a-1075501.html
 +
 +----
 +Bitte teilen:
 + ​~~socialite~~
 +~~DISCUSSION~~ ​
 +{{tag>​Business,​ Führung}}