Hier unsere gesamten Blogeinträge als Timeline

Cheatsheet: Alle Social-Media-Bildgrößen für 2019 im Überblick

Erstellt am 2017/05/18 06:55 durch zwickmic

Für einen erfolgreichen Social-Media-Auftritt ist nicht nur der Content wichtig, sondern auch informative Grafiken und Bilder. Damit diese auch das Interesse wecken, sollten sie perfekt dargestellt werden. Leider ändern sich die Standardmaße für Grafiken/Bilder regelmäßig. Auf t3n findet Sie ein Cheatsheet, dass Ihnen die empfohlenen Bildgrößen für Facebook, Linkedin, Youtube, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumblr, Google+ und Ello liefert.

→ Weiterlesen...

Eine Übersicht über die Change-Management Akkreditierungen/Zertifizierungen

Ich hatte 27. März 2019 ein sehr schönes Telefonat mit einer Dame über den Dschungel der Change-Management Akkreditierungen. Am Ende des Telefonats war ich selbst total verwirrt. Ich habe mich anschließend auf den Weg gemacht, eine Übersicht zu erarbeiten. Hier mein Ergebnis, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

→ Weiterlesen...



Change Management Vortrag BPUG Kongress November Berlin

img_0042.jpg Am 10. November 2017 war der BPUG Kongress in Berlin. Es war ein sehr interessanter und informativer Tag. Neben vielen Vorträgen wurden auch neue Kontakte geknüpft oder bestehende vertieft. Zudem gab es auch diverse Workshops.

Ich selbst habe einen Vortag gehalten und einen Workshop geleitet. Den Vortrag könnt Sie sich als Slideshare weiter unten anschauen.

Der Titel war:

Change Management - Wieviel, wann und was bewirkt es

In den ersten Folien habe ich, für die Sensorischen (nach MBTI) unter uns, meine Definition von Change Management und die Aufgaben des Change Managements erläutert. Abgeschlossen habe ich diesen Abschnitt mit ein paar Fakten aus der PWC Studie: Return of Change (2019).

→ Weiterlesen...


Welche Skills sollten IT-Projektmanager zukünftig mitbringen?

Die IT spielt immer mehr eine entscheidende Rolle in der heutigen Geschäftswelt. Von ihr wird erwartet, dass sie das Unternehmen in seinen Abläufen und Prozessen unterstützt, die Mitarbeiter die Arbeit erleichtert und damit entscheidend zum Unternehmenserfolgt beiträgt. Natürlich müssen dabei auch das Kosten-Leistungsverhältnis passen. Kein Unternehmen kann es sich leisten, Projekte an die Wand zu fahren. Doch was muss ein IT-Projektmanager mitbringen, damit gerade die erfolgsrelevanten IT-Projekte ein Erfolg werden?

→ Weiterlesen...



Damit mehr vom Change Management Training hängen bleibt!

Sie kennen das vielleicht von sich: Wenn man etwas neues hört, behält man sich das Wichtigste aber vergisst es auch wieder schnell. Wenn man allerdings zum Gehörten auch ein interessantes Bild oder eine Zeichnung geliefert bekommt, bleibt von den erhaltenen Informationen schon wesentlich mehr hängen - weil man sich ein Bild meistens leichter „mit den Augen abfotografieren“ und im Kopf abspeichern kann. Wenn man dann auch noch das Neue selber anwenden kann, bleibt erfreulicherweise noch mehr im Gehirn haften.

Genau diese Tatsachen versuchen wir in unseren Trainings zu beachten und den Lernstoff dementsprechend zu vermitteln. Auf PowerPoint Präsentationen verzichten wir bewusst und setzen stattdessen auf die Arbeit mit Kleingruppen, damit man gemeinsamen aktiv den Stoff erarbeitet, darüber diskutiert und sich austauschen kann.

Nun haben wir unsere Change Management Trainings überarbeitet und entschieden,

→ Weiterlesen...



Unsere Change Management Tapete

Was alles dem Begriff Change Management zugeordnet wird, ist schon immens. „Das geht ja auf keine Kuhhaut“, könnte man auch sagen.

In einem unserer letzten Einzeltrainings haben ich auf 12 DIN A3 Blättern unser Change Management zusammengefasst. Daraus ist eine super schöne Tapete geworden.

→ Weiterlesen...



Mehr Kommunikation durch Großraumbüros? Eher nicht...

Erstellt am 2018/07/12 19:47 durch zwickmic

Lange Zeit lagen Großraumbüros voll im Trend und galten als besonders innovativ. Man glaubte, dass durch ein offenes Raumkonzept die direkte Kommunikation unter den Mitarbeitern gefördert wird und sich das positiv auf die Produktivität auswirkt. Ich finde solche Büros für Projektarbeit durchaus vorteilhaft - allerdings nur für eine begrenzte Zeit. Es gibt Projektmitarbeitern die Möglichkeit sich an einem Ort direkt auszutauschen, Themen zu diskutieren und gemeinsam Dinge zu erarbeiten.

Doch wer selber einmal in einem Großraumbüro gearbeitet hat weiß, dass das tägliche Arbeiten (von morgens bis abends) in solchen Büros auch sehr viel Stress mit sich bringen kann - eine permanente Geräuschkulisse (telefonierende und unterhaltende Kollegen), ständig Bewegung im Raum durch umherlaufende Personen, kaum Privatsphäre, … Da fehlt es vielen schwer sich zu konzentrieren.

Nun hat sich eine aktuelle Studie mit dem Thema Großraumbüro befasst und festgestellt, dass diese Art von Büros Gespächskiller sind! Statt der erhofften zunehmenden „direkten“ Kommunikation führen Großraumbüros zu weniger „direkten“ und zu mehr elektronischen Kommunikation!

→ Weiterlesen...

FAQ zum agilen Projektmanagement

Sie suchen Basisinformationen zum agilen Projektmanagement? Für Einsteiger aber auch Leute, die Ihr Wissen zu diesem Thema auffrischen wollen, werden auf CIO.de Antworten auf 10 Fragen zum Thema gegeben, die Ihnen einen guten Themen-Überblick geben.

→ Weiterlesen...

18 Life-Hacks, die dir das Leben erleichtern können

Wer freut sich nicht über Tipps und Tricks, die einem das Leben vereinfachen? Wer wissen möchte, wie man z.B. aus einem Plastikbecher einen Lautsprecher für den Laptop bastelt, Poolnudeln ausserhalb des Pools noch sinnvoll einsetzen kann oder

→ Weiterlesen...

Warum agile Unternehmen mehr verdienen

Agilität ist in aller Munde und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Aus der Softwareentwicklung kommend, soll es auch in anderen Bereichen helfen, schnell auf Veränderungen zu reagieren. Damit ein Unternehmen auch wirklich agil wird und arbeitet braucht es allerdings mehr als nur die schnelle Einführung einer agilen Arbeitsweise. Wenn agile Prinzipien aber seriös in der Organisation und den Prozessen verankert werden, kann es sich lohnen.

→ Weiterlesen...

Zeitmanagement-Methode: Eisenhower-Prinzip

Ein Meeting nach dem anderen, Schreibtisch voll mit Dingen die eigentlich schon gestern erledigt sein sollten und der Emailposteingang wird auch immer voller statt leer! Kurz: Viel zu tun und die Zeit reicht hinten und vorne nicht! Was hilft? Prioritäten setzen - aber wie? Zeitmanagement-Methoden gibt es viele. Impulse stellt eine davon vor: das Einsenhower-Prinzip.

→ Weiterlesen...

7 Lifehacks für Smartphone oder Tablet

7 hilfreiche Tipps, wenn man sich das Leben mit Smartphone/Tablet einfacher bzw. entspannter machen möchte. Dabei kann ein Glas hilfreich sein! Wie?

→ Weiterlesen...

Damit Sie auf den internationalen Flughäfen online gehen können

Sie müssen geschäftlich oder privat viel Reisen? Sie würden die Wartezeit auf den Flughäfen gerne nutzen und online gehen aber die Internetverbindung streikt? Freies WLAN wäre in solchen Situationen sicherlich sehr willkommen. Dann wird Ihnen die interaktive Map von Anit Polat (Reiseblogger und Cybersecurity-Fachmann) sehr gefallen!

→ Weiterlesen...

Erfolgsmessung von IT Funktionen: Neue Messgrößen werden gebraucht

Die Digitalisierung führt dazu, dass eine klare Abgrenzung von Business und IT nicht mehr möglich ist. Das Business ist nicht mehr Kunde der IT, sondern IT-Teams sind nun Teil der Business Prozesse und damit integraler Bestandteil. Die bisherige Art der Erfolgsmessung von IT-Funktionen ist damit überholt.

→ Weiterlesen...



Neues Change Agent Training aufgesetzt.

Zusammen mit der APMG bieten wir ab Herbst 2018 ein zertifiziertes Change Agent Training an. Dieses Training ist für alle, die in einer durch einen Change Manager geleiteten Change Initiative arbeiten oder kleinere Change Initiativen selber durchführen wollen.

Im Vergleich zur unserer bisherigen Change Management Zertifizierung, kann die Change Agent Zertifizierung als „Change Management Light“ Version angesehen werden. Ein abgestimmtes Set an Change Management Grundlagenwissen mit ergänzenden Moderationsfähigkeiten geben dem Change Agent alles mit, um die Zielgruppe im Change und durch den Change ideal zu begleiten.

→ Weiterlesen...



Change Management zur Minderung des Projektrisikos

Projekte haben ein gesichertes Risiko zu scheitern und die Gründe sind vielfältig. Sie können technisch/fachlich gelagert sein, im Managen des Projektes liegen oder in der menschlichen Reaktion auf das Projekt.

Die Frage ist, wie viel muss ich in Risiko-Gegenmaßnahmen investieren, um mein Projekt erfolgreich abzuschließen?

Ein guter Ansatzpunkt ist die Ermittlung der gewichteten Schadenssumme. Die Formel ist glücklicherweise sehr einfach:

→ Weiterlesen...



Zehn Tipps für die Change Reise

Die Change Reise ist nicht einfach. Sie ist beschwerlich, lange, ob Sie das Ziel erreichen ist ungewiss und die Reise ist nicht ohne Gefahren!

Hier ein paar Tipps wie Sie sich für Ihre persönliche Change Reise vorbereiten sollten.

→ Weiterlesen...



Routinen und Gewohnheiten - ein Quarks & Co Beitrag

Ich habe heute wieder einmal eine Folge der WDR-Sendung Quarks & Co. geschaut. Diesmal ging es um das Thema „Schlechte Gewohnheiten loswerden“. Auf den ersten Blick erstmal nicht wirklich ein Thema zum Change Management, aber wenn man mal anstatt vom Loswerden „schlechter Gewohnheiten“ von „alten Routinen“ spricht, dann passt da schon einiges.

Ich kann jedem, der mehr über die Hintergründe warum wir so schwer Gewohnheiten ablegen können, erfahren möchte, diese Sendung sehr empfehlen. Und ein großer Anteil im Change Management ist altes zu „ver“lernen, also loszuwerden.

→ Weiterlesen...



Ein Wort zu unseren Trainings

Wer kauft denn schon gerne die Katze im Sack? Keiner! Am liebsten möchte man sich doch beim Buchen eines Trainings auch sicher sein, dass man ein hochwertiges Training erhält und sich die Investition von Zeit und Geld lohnt. Wichtig sind natürlich die Trainingsinhalte und die zu erwerbenden Zertifizierungen (wie z.B. PRINCE2, ITIL) aber diese werden meist von vielen Trainingsinstituten angeboten. Das macht es noch schwierig sich zu entscheiden, bei wem man ein Training buchen sollte.

Was macht denn ein gutes Training wirklich aus? Sicher macht ein Großteil der Trainer aus, aber auch die Teilnehmerbetreuung, die Unterlagen als auch das Trainingsumfeld sind nicht zu vernachlässigen.

Schauen wir uns die vier Bereiche bei der Blue Change Solutions anhand unserer Change Management Trainings inklusive Unterlagen an.

→ Weiterlesen...



Neues Jahr

Wir hoffen, Sie sind gut ins Jahr 2018 gestartet!

Ein neues Jahr bringt auch immer neue Herausforderungen, neue Vorsätze, neue Wünsche und neue Chancen! Auch wir sind gespannt, was 2018 für uns bereithält.

Die ersten neuen Herausforderungen haben wir schon gemeistert und möchten Ihnen diese Neuigkeiten mitteilen:

  • Unser Trainingsprogramm 2018 steht. Alle offenen Trainings finden Sie auf unserer Trainingswebseite.
  • Natürlich bieten wir zu all unseren Themen (Change Management, PRINCE2®, Scrum, ITIL®) auch weiterhin individuelle Inhousetrainings an.
  • Wir haben unseren Transfer zu POEPLECERT erfolgreich durchgeführt und sind mit neuen eigenen Trainingsunterlagen als ATO weiterhin für PRINCE2®, und neu auch für ITIL®, akkreditiert.
  • Als akkreditierte ATO der APMG für Change Management planen wir, uns in 2018 auch für das Thema Change Agent zu zertifizieren. Diesbezüglich halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden.
  • Mit dem Start des neuen Jahres haben wir nun sehr schöne neue Seminarräume, in denen wir unsere Trainings in Frankfurt/M. durchführen. Natürlich haben wir darauf geachtet, dass diese sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen sind.

Wir würden uns freuen, Sie in 2018 bei Ihren Herausforderungen begleiten und unterstützen zu dürfen!

Ihnen für 2018 neue Energie für neue Vorhaben und gutes Gelingen, bei allem was Sie sich vornehmen!

Viele Grüße

Michael & Deniz Zwick

→ Weiterlesen...