Hier unsere gesamten Blogeinträge als Timeline



Unsere Change Management Tapete

Was alles dem Begriff Change Management zugeordnet wird, ist schon immens. „Das geht ja auf keine Kuhhaut“, könnte man auch sagen.

In einem unserer letzten Einzeltrainings haben ich auf 12 DIN A3 Blättern unser Change Management zusammengefasst. Daraus ist eine super schöne Tapete geworden.

→ Weiterlesen...



Warum Agilität alleine nicht glücklich macht

Automatisierung und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt massiv. Die Abstände der Veränderungen werden immer kürzer, zugleich steigen die Anforderungen an Organisationen und ihre Mitarbeiter stetig. Um dem Druck standzuhalten, scheinen neue, agile Methoden oder auch Design-Thinking-Konzepte gerade recht zu kommen. Neuerungen in der Organisation, die Einführung neuer Methoden oder der Umbau der Büros erhebliche Budgets. Deutsche Unternehmen investierten 2018 allein über 31 Milliarden in externe Beratungsleistungen, Tendenz steigend. Allerdings verfehlen anscheinend rund 70 Prozent der Change-Vorhaben die gesteckten Ziele.Aussagen wie „Selbstorganisierte Teams brauchen keine Führung“, „Agil geht alles schneller“ oder „Eine neue Büroumgebung mit Kicker und Coffee-Bar macht eine neue Kultur“ verbreiten sich schnell und wecken große Erwartungen.

→ Weiterlesen...



Digital und distanziert

Unternehmen werden produktiver und effizienter. Mitarbeiter sind „always connected“ und können Vorgänge besser steuern. Collaboration Software, digitale Wissensplattformen und andere Tools sparen Zeit. Doch beispielsweise im Hinblick auf Arbeitsbedingungen und Kommunikation hat diese Entwicklung auch Schattenseiten.

→ Weiterlesen...



Die Giraffe und die Change Kurve

Auf YouTube habe ich ein schönes Video gefunden, welches auf eine sehr amüsante Weise die Change Kurve von Frau Kübler Ross darstellt.

Leider ist nur der Teil bis zur Akzeptanz auf dem Video, aber dennoch cool.

→ Weiterlesen...



Digitaler Stress

Die Digitalisierung ist das Thema dieser Zeit - wer die digitale Technologie ignoriert, wird es zukünftig schwer habe wettbewerbsfähig zu bleiben. Und eigentlich soll sie auch den Mitarbeitern die Arbeit erleichtert - aber sie hat auch durchaus negativen Auswirkungen. Viele leiden immer häufiger unter digitalem Stress. Es sind viele Faktoren, die Arbeitnehmer durch die Digitalisierung ihres Arbeitsplatzes als belastend oder stressig empfinden…

→ Weiterlesen...



Die New-Work-Illusion

New Work gilt in Unternehmen als Allheilmittel im Kampf um Talente und Innovationen. Doch viele Firmen in Deutschland scheitern an der Umsetzung.

→ Weiterlesen...



Digitale Zusammenarbeit wird erfolgskritisch

Moderne digitale Technologien zur Zusammenarbeit werden in naher Zukunft ein selbstverständlicher Teil des Arbeitsplatzes sein und können die Arbeitseffizienz erhöhen - allerdings nur wenn die konkreten Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt werden! Der Weg dorthin kann aber durchaus steinig sein. Knapp zwei Drittel (65,4 Prozent) der Befragten der 4. Deutsche Social Collaboration Studie 2019 von Campana & Schott und der Technischen Universität Darmstadt sind nicht damit zufrieden, wie Social-Collaboration-Tools bislang in ihrem Unternehmen eingeführt wurden.

→ Weiterlesen...



"Was Chefs von oben entscheiden bewirkt oft wenig"

Frédéric Laloux, Vordenker der weltweiten New-Work-Bewegung, will das Miteinander am Arbeitsplatz neu definieren. Der 45-jährige Belgier hat das Buch „Reinventing Organizations“ geschrieben, das als Standardwerk für moderne Unternehmensorganisation gilt. Chefs sollten in Firmen nicht alles allein entscheiden, sagt Frédéric Laloux.

→ Weiterlesen...



Konzerne - Gefährliche Konzentration der Macht

Entsteht da ein gefährlicher Trend? Die Dominanz der Internetkonzerne wird schon länger beklagt. Google beherrscht Suchmaschinen, Facebook soziale Medien, Amazon zunehmend den Handel. In den USA gibt es einen Trend zu Monopolen, auch außerhalb der Techindustrie.

→ Weiterlesen...

21 Tricks für das Kofferpacken

Erstellt am 2017/05/08 06:55 durch zwickmic

Wer geschäftlich oder privat häufiger reisen muss, wird das vielleicht kennen: damit der Stauraum im Koffer reicht, muss man genau planen. Damit mehr in den Koffer rein passt, gibt es diverse Tricks. Einer davon: Rollen hilft! Außerdem können Haargummis und Brillenboxen helfen, Lade-, USB- und sonstige Kabel zu versorgen und schnell wieder zu finden.

→ Weiterlesen...



Agile FAQ: Was Sie über agiles Projektmanagement wissen müssen

Sie sind Projektmanagement-Einsteiger oder wollen einfach nur mehr über das Schlagwort Agile erfahren? cio.de hat in Form von FAQ das Basiswissen zum Thema zusammengefasst.

→ Weiterlesen...



Berufswelt im Wandel - das sind die Berufe der Zukunft

Wie werden die KI und Roboter unsere Arbeit verändern? Sie werden uns definitiv einiges an Arbeit wegnehmen - und was dann? Was für neue Berufe wird es dann geben, für die der Mensch gebraucht wird? Und welche Skills werden für diese neuen Berufe gebraucht werden?

→ Weiterlesen...



Wer Unternehmen sind die innovativsten der Welt?

Die Boston Consulting Group (BCG) hat nach den weltweit innovativsten Unternehmen gesucht und dafür weltweit über 2.500 Topmanager nach ihrer Wahrnehmung in Sachen Innovation befragt und Kennzahlen der Unternehmen analysiert hat. Bei den Spitzen­plätzen führt -nicht überraschend- die USA. Die Plätze 1 - 3 gingen an Google-Mutterkonzern Alphabet erobert, Apple und Amazon.

→ Weiterlesen...



Best Practices: Was erfolgreiche agile Teams anders machen

Es geht um den Unterschied ob Menschen / Teams:

1. nur agil zu handeln („wagile“: sie versuchen, agil zu arbeiten, bleiben aber der klassischen Wasserfall-Mentalität verhaftet) oder 2. wirklich agil sind!

Genau von diesem Unterschied hängt oftmals der Erfolg ab!

→ Weiterlesen...



Arbeit 4.0 - und was passiert mit der Kollegenschaft?

Zu den Fragen nach der neuen, digitalen Arbeitswelt, die in letzter Zeit verstärkt diskutiert werden, gehört auch die, was mit der Kollegenschaft passieren wird. Wird es feste Kollegen überhaupt noch geben oder werden wir, gesteuert von Apps, weitgehend isoliert arbeiten, allenfalls in unverbindlichen, ständig wechselnden Netzwerken?

→ Weiterlesen...



Agil wollen ist nicht gleich agil können

„Findet derzeit tatsächlich ein fundamentaler Wandel in Unternehmenskultur und Arbeitsweisen statt oder verkünden Unternehmen bloß, dass sie zwar agil sein wollen, aber eigentlich ihre Strukturen nicht aufgeben wollen oder können?“

→ Weiterlesen...



Macht Change krank?

Change ist offenbar in den Fokus gerückt. Auf einer Skala von eins („keine Bedeutung“) bis zehn („sehr hohe Bedeutung“) verorten 53 Prozent der Befragten einer Umfrage der Beraterfirma Mutaree unter Fach- und Führungskräften die Bedeutung des Erfolgs von Change-Projekten bei neun und zehn. Trotz dieser hohen Relevanz werden 79 Prozent der Studienteilnehmer nicht vom Tagesgeschäft entlastet. Gleichzeitig sagt jeder Zweite, er fühle sich wegen mangelnder Orientierung unsicher und habe wenig eigenen Einfluss auf das Projekt.

→ Weiterlesen...



Mit Kopf und Herz arbeiten - es würde so viel bringen!

„Die Arbeit mit gesundem Menschenverstand und gesundem Menschengefühl ist noch die Ausnahme - mit fatalen Folgen! Wo früher nur die Hände gefragt waren, ist heute mehr denn je der Kopf gefordert - der aber funktioniert nur dann wirklich gut, wenn er seinen stetigen Begleiter dabei hat - die Emotionen, die Gefühle, kurz, das Herz.“

→ Weiterlesen...



Teamarbeit - die Förderung der Faulheit

Studien belegen eindeutig, dass die Teamarbeit bei weitem nicht so gut ist wie ihr Ruf. Doch woran liegt das? Und was muss getan werden, damit Teamarbeit die Erfolge mit sich bringt, die von ihr erwartet werden?

→ Weiterlesen...