News und Wissenswertes zum Thema Digitales


Digitale Transformation erfordert einen Paradigmenwechsel

Das Thema Digitalisierung ist überall präsent und macht vor keiner Branche halt. Fest steht, dass, wer die digitale Transformation und damit die Nutzung der vernetzten Geschäftsmodelle verpasst, abgehängt werden wird. Doch was genau steckt hinter dem digitalen Transformationsprozess? Einfach die Prozesse digitalisieren und gut ist? Weit gefehlt!

Die Digitalisierung verlangt mehr ab als nur den Technologie-Aspekt. Es gilt die Anforderungen an unter anderem Mitarbeiter, Strukturen und Prozesse zu beleuchten. Mehr dazu erfahren Sie im Artikel von t3n unter:

Digitale Transformation erfordert einen Paradigmenwechsel




Wie "vernichtend" ist die Digitalisierung wirklich?

Momentan wird man überall mit dem Thema Digitalisierung konfrontiert. Meist ist die die Quintessenz: Die Digitalisierung wird Arbeitsplätze vernichten und eine massive Arbeitslosigkeit zur Folge haben. Ist das wirklich so? Haben uns denn in der Vergangenheit die technischen Umbrüche / technischen Revolutionen wirklich so geschadet und nur negative Folgen gehabt?

Ein aktueller Artikel der FAZ hat sich mit diesem Thema auseinander gesetzt und stellt fest, dass jede Stufe der Industrialisierung natürlich viele Arbeitsplätze gekostet hat ABER auch neue schuf. Und sie war für die Wirtschaft durch aus positiv - auch wenn die Übergangsphase hart war. Man denke da an die Industrieroboter in den achtziger Jahren.

Also, sollten wir uns nicht damit befassen, wie wir die Digitalisierung verhindert, sondern wie wir diese Herausforderung meistern, sie für uns nutzen und wir mit der Industrie 4.0 die internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken!!?

Klar ist, dass die Beschäftigten von morgen sich auf mehr Technik in ihrem Arbeitsumfeld einstellen und sich für die digitalen Komponenten öffnen werden müssen. Mit Flexibilität, Medienkompetenz, interdisziplinäres Denken und Selbstorganisation sollte der Wandel zu schaffen sein. Jetzt heißt es, die Aus- und Weiterbildung konsequent anzupassen und unsere Wirtschaft und Gesellschaft auf die digitale Vernetzung ausrichten.

Den Artikel „Die Arbeiter bleiben in der Fabrik“ der FAZ finden Sie hier:

Führt Digitalisierung in der Arbeitswelt zum Jobverlust?





Digital und distanziert

Unternehmen werden produktiver und effizienter. Mitarbeiter sind „always connected“ und können Vorgänge besser steuern. Collaboration Software, digitale Wissensplattformen und andere Tools sparen Zeit. Doch beispielsweise im Hinblick auf Arbeitsbedingungen und Kommunikation hat diese Entwicklung auch Schattenseiten.

Wenn selbst Kollegen im selben Raum über E-Mail oder Chat kommunizieren, wie das zunehmend der Fall ist, leidet der Umgang miteinander. Ein Spagat wird gebraucht, um die Digitalisierung auf menschliche Weise voranzubringen und dabei den persönlichen Kontakt zwischen Kollegen zu stärken – gerade auch über Abteilungsgrenzen hinweg.

Den gesamten Artikel finden Sie auf der Webseite des „Human Resources Manager“:

Digital und distanziert







"Was Chefs von oben entscheiden bewirkt oft wenig" "Was Chefs von oben entscheiden bewirkt oft wenig" Frédéric Laloux, Vordenker der weltweiten New-Work-Bewegung, will das Miteinander am Arbeitsplatz neu definieren. Der 45-jährige Belgier hat das Buch „Reinventing Organizations“ geschrieben, das als Standardwerk für moderne Unternehmensorganisation gilt. Chefs sollten in Firmen nicht alles allein entscheiden, sagt Frédéric Laloux.
12 Thesen für das Zeitalter des technologischen Wandels 12 Thesen für das Zeitalter des technologischen Wandels Erstellt am 2017/05/12 06:55 durch zwickmic Alain Veuve ist Unternehmer & Advisor im Internet Umfeld, der sich unter anderem auch mit dem technologischen Fortschritt und dessen Wechselwirkung auf Business und Gesellschaft beschäftigt. Seine 12 Thesen für Politik/Gesellschaft und Wirtschaft:
7 Lifehacks für Smartphone oder Tablet 7 Lifehacks für Smartphone oder Tablet 7 hilfreiche Tipps, wenn man sich das Leben mit Smartphone/Tablet einfacher bzw. entspannter machen möchte. Dabei kann ein Glas hilfreich sein! Wie? Das erfahren Sie hier: 7 Lifehacks für Smartphone oder Tablet ---------- life-hacks digitales
Agil wollen ist nicht gleich agil können Agil wollen ist nicht gleich agil können „Findet derzeit tatsächlich ein fundamentaler Wandel in Unternehmenskultur und Arbeitsweisen statt oder verkünden Unternehmen bloß, dass sie zwar agil sein wollen, aber eigentlich ihre Strukturen nicht aufgeben wollen oder können?
Agile FAQ: Was Sie über agiles Projektmanagement wissen müssen Agile FAQ: Was Sie über agiles Projektmanagement wissen müssen Sie sind Projektmanagement-Einsteiger oder wollen einfach nur mehr über das Schlagwort Agile erfahren? cio.de hat in Form von FAQ das Basiswissen zum Thema zusammengefasst. Hier geht es zu den zehn Fragen und ihre jeweiligen Antworten, die einen Überblick über das grundlegende Wissen zum Thema geben:
Agiles Management in der Praxis Agiles Management in der Praxis Erstellt am 2017/06/01 06:55 durch zwickmic Alle reden von agilem Management aber nur wenige ziehen es konsequent durch. brand eins stellt ein Unternehmen vor, dass das agile Management umgesetzt hat: das Softwareunternehmen Seibert Media aus Wiesbaden.
Agilität gibt es nicht von der Stange Agilität gibt es nicht von der Stange „Das Gegenteil von gut ist gut gemeint“. Dieser Ausspruch trifft auch auf viele Versuche zu, Unternehmen auf neue Arbeitsformen umzustellen – ob man sie nun Agilität, New Work oder Arbeit 4.0 nennt.
Arbeit 4.0 - und was passiert mit der Kollegenschaft? Arbeit 4.0 - und was passiert mit der Kollegenschaft? Zu den Fragen nach der neuen, digitalen Arbeitswelt, die in letzter Zeit verstärkt diskutiert werden, gehört auch die, was mit der Kollegenschaft passieren wird. Wird es feste Kollegen überhaupt noch geben oder werden wir, gesteuert von Apps, weitgehend isoliert arbeiten, allenfalls in unverbindlichen, ständig wechselnden Netzwerken?
Berufswelt im Wandel - das sind die Berufe der Zukunft Berufswelt im Wandel - das sind die Berufe der Zukunft Wie werden die KI und Roboter unsere Arbeit verändern? Sie werden uns definitiv einiges an Arbeit wegnehmen - und was dann? Was für neue Berufe wird es dann geben, für die der Mensch gebraucht wird? Und welche Skills werden für diese neuen Berufe gebraucht werden?
Best Practices: Was erfolgreiche agile Teams anders machen Best Practices: Was erfolgreiche agile Teams anders machen Es geht um den Unterschied ob Menschen / Teams: 1. nur agil zu handeln („wagile“: sie versuchen, agil zu arbeiten, bleiben aber der klassischen Wasserfall-Mentalität verhaftet) oder
Bird of a Feather Session ITSMF Kongress 2017 Bird of a Feather Session ITSMF Kongress 2017 Der 2017er ITSMF Kongress in Koblenz war wieder mal sehr schön. Ich bin froh, dass ich dabei sein durfte. Natürlich wie die letzten beiden Male nicht ohne einen persönlichen Einsatz. Auch dieses Mal war ich sowohl als Moderator des Streams Servise Request als auch als Moderator eines Bird of a Feathers aktiv.
Change Management Body of Knowledge Change Management Body of Knowledge Das Change Management Body of Knowledge (CHBok) ist der Standard für Change Manager und beschreibt, WELCHES Wissen ein Change Manager benötigt, um einen Change professionell umzusetzen. Das CMBoK stellt zudem die Basis für die APMG Change Management Trainings dar.
Change Management und die digitale Transformation - Kleiner Einblick (Zahlen, Fakten, Grafiken) in die Capgemini Studie Change Management und die digitale Transformation - Kleiner Einblick (Zahlen, Fakten, Grafiken) in die Capgemini Studie In einer Geschäftswelt des stetigen Wandels, stehen die Unternehmen kontinuierlich vor der Herausforderung wettbewerbsfähig zu bleiben und sich den Marktanforderungen anzupassen. Aus der Notwendigkeit sich den ständig ändernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen, resultieren z.B. Reorganisationen, Mergers, Strategiewechsel oder IT-Implementierungen. In immer kürzere…
Cheatsheet: Alle Social-Media-Bildgrößen für 2020 im Überblick Cheatsheet: Alle Social-Media-Bildgrößen für 2020 im Überblick Für einen erfolgreichen Social-Media-Auftritt ist nicht nur der Content wichtig, sondern auch informative Grafiken und Bilder. Damit diese auch das Interesse wecken, sollten sie perfekt dargestellt werden. Leider ändern sich die Standardmaße für Grafiken/Bilder regelmäßig. Auf t3n findet Sie ein Cheatsheet, dass Ihnen die empfohlenen Bildgrößen für Facebook, Linkedin, Youtube, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumblr, Google+ und Ello …
Die New-Work-Illusion Die New-Work-Illusion New Work gilt in Unternehmen als Allheilmittel im Kampf um Talente und Innovationen. Doch viele Firmen in Deutschland scheitern an der Umsetzung. Wenn Unternehmen die Einführung der „neuen Arbeitswelt“ nicht zu Ende denken
Digital und distanziert Digital und distanziert Unternehmen werden produktiver und effizienter. Mitarbeiter sind „always connected“ und können Vorgänge besser steuern. Collaboration Software, digitale Wissensplattformen und andere Tools sparen Zeit. Doch beispielsweise im Hinblick auf Arbeitsbedingungen und Kommunikation hat diese Entwicklung auch Schattenseiten.
Digitale Transformation erfordert einen Paradigmenwechsel Digitale Transformation erfordert einen Paradigmenwechsel Das Thema Digitalisierung ist überall präsent und macht vor keiner Branche halt. Fest steht, dass, wer die digitale Transformation und damit die Nutzung der vernetzten Geschäftsmodelle verpasst, abgehängt werden wird. Doch was genau steckt hinter dem digitalen Transformationsprozess? Einfach die Prozesse digitalisieren und gut ist? Weit gefehlt!
Digitale Zusammenarbeit wird erfolgskritisch Digitale Zusammenarbeit wird erfolgskritisch Moderne digitale Technologien zur Zusammenarbeit werden in naher Zukunft ein selbstverständlicher Teil des Arbeitsplatzes sein und können die Arbeitseffizienz erhöhen - allerdings nur wenn die konkreten Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt werden! Der Weg dorthin kann aber durchaus steinig sein. Knapp zwei Drittel (65,4 Prozent) der Befragten der 4. Deutsche Social Collaboration Studie 2019 von Campana & Schott und der Technischen Universitä…
Digitaler Fussabdruck - 6 Links, die zeigen wie Google dich sieht Digitaler Fussabdruck - 6 Links, die zeigen wie Google dich sieht Google-Nutzer hinterlassen etliche Spuren im Netz. Für viele Nutzer wird es jedoch immer schwerer durchzublicken, was wie wo und wozu aufgezeichnet wird – und wer an den Daten partizipiert und sie zur Verfügung gestellt bekommt.t3n stellt euch sechs Links vor, die euren digitalen Fußabdruck aufzeigen.
Digitaler Stress Digitaler Stress Die Digitalisierung ist das Thema dieser Zeit - wer die digitale Technologie ignoriert, wird es zukünftig schwer habe wettbewerbsfähig zu bleiben. Und eigentlich soll sie auch den Mitarbeitern die Arbeit erleichtert - aber sie hat auch durchaus negativen Auswirkungen. Viele leiden immer häufiger unter digitalem Stress. Es sind viele Faktoren, die Arbeitnehmer durch die Digitalisierung ihres Arbeitsplatzes als belastend oder stressig empfinden
Erfolgreich als Chef im digitalen Zeitalter Erfolgreich als Chef im digitalen Zeitalter Kein Unternehmen bleibt von der Digitalisierung unberührt. Auch wenn dieser Wandel viele technische Neuerungen mit sich bringt und das die Unternehmen nachhaltig verändern, dürfen die Menschen bzw. Mitarbeiter nicht aus den Augen verloren werden. Denn auch in einem digitalen Umfeld müssen nicht Roboter sondern Menschen geführt. In einem sich ständig veränderten Zeitalter braucht es dafür Chefs, die andere Führungskompetenzen haben als früher.…
Erfolgsfaktoren für Social-Media-Dialoge mit den Mitarbeitern Erfolgsfaktoren für Social-Media-Dialoge mit den Mitarbeitern Immer häufiger werden Online-Kommunikationsmedien für den Dialog zwischen CEOs und Mitarbeitern genutzt. Diese sollen den Mitarbeiter ermöglichen ihre wichtigsten Fragen, Bedenken und Empfehlungen dem CEO mitzuteilen und ein direktes Feedback zu erhalten. Doch nicht immer ist der Einsatz dieser Medien erfolgreich, denn es gilt verschiedene Faktoren zu beachten, damit die Nutzern dieser Art von der Kommunikation annehmen und diese auc…
Erfolgsmessung von IT Funktionen: Neue Messgrößen werden gebraucht Erfolgsmessung von IT Funktionen: Neue Messgrößen werden gebraucht Die Digitalisierung führt dazu, dass eine klare Abgrenzung von Business und IT nicht mehr möglich ist. Das Business ist nicht mehr Kunde der IT, sondern IT-Teams sind nun Teil der Business Prozesse und damit integraler Bestandteil. Die bisherige Art der Erfolgsmessung von IT-Funktionen ist damit überholt.
Im Job kommt es auf die Resultate an! Im Job kommt es auf die Resultate an! Laut einer Studie von Regus gewinnen Home-Office und Teearbeit immer mehr an Wichtigkeit, denn die Nachfrage nach flexiblen Arbeitsmodellen nimmt zu und die Unternehme müssen sich dem anpassen, wenn sie aktuelle und zukünftige Fachkräfte für sich begeistern wollen.
IT-Trends-Studie zur Digitalisierung in Deutschland IT-Trends-Studie zur Digitalisierung in Deutschland Für die IT-Trends-Studie erkundigt sich die Unternehmensberatung Capgemini regelmäßig bei mehr als 100 IT-Verantwortlichen von Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach dem Stand der Dinge.
Konzerne - Gefährliche Konzentration der Macht Konzerne - Gefährliche Konzentration der Macht Entsteht da ein gefährlicher Trend? Die Dominanz der Internetkonzerne wird schon länger beklagt. Google beherrscht Suchmaschinen, Facebook soziale Medien, Amazon zunehmend den Handel. In den USA gibt es einen Trend zu Monopolen, auch außerhalb der Techindustrie.
Lesetipps Lesetipps Die Redaktion des Harvard Business Manager hat verschiedene Bücher von Managementautoren unter die Lupe genommen und 6 Bücher als besonders lesenswert bewertet. Hier finden Sie Informationen zu den Lieblingsbüchern der Redaktion:
Macht Change krank? Macht Change krank? Change ist offenbar in den Fokus gerückt. Auf einer Skala von eins („keine Bedeutung“) bis zehn („sehr hohe Bedeutung“) verorten 53 Prozent der Befragten einer Umfrage der Beraterfirma Mutaree unter Fach- und Führungskräften die Bedeutung des Erfolgs von Change-Projekten bei neun und zehn. Trotz dieser hohen Relevanz werden 79 Prozent der Studienteilnehmer nicht vom Tagesgeschäft entlastet. Gleichzeitig sagt jeder Zweite, er fühle sich wegen mangelnder Orientierung unsich…
Manager haben Angst vor Entscheidungen Manager haben Angst vor Entscheidungen Das Internet bietet unendlich viele Informationen zu jeder Art von Thema. Doch obwohl oder gerade wegen des Internets, fällt es Menschen und somit auch Managern immer schwerer Entscheidungen zu fällen. Denn die Flut an Daten / Input kann auch lähmen - die Hilfe wird zur Hürde. Und die Globalisierung sowie der stetige Wandel machen es einem nicht einfacher. Welche Entscheidung ist die Richtige?
Mehr Kommunikation durch Großraumbüros? Eher nicht... Mehr Kommunikation durch Großraumbüros? Eher nicht... Erstellt am 2018/07/12 19:47 durch zwickmic Lange Zeit lagen Großraumbüros voll im Trend und galten als besonders innovativ. Man glaubte, dass durch ein offenes Raumkonzept die direkte Kommunikation unter den Mitarbeitern gefördert wird und sich das positiv auf die Produktivität auswirkt. Ich finde solche Büros für
Scrum und Kanban - was sind die Unterschiede dieser beiden Ansätze Scrum und Kanban - was sind die Unterschiede dieser beiden Ansätze Agile Methoden unterstützen in der Produktentwicklung und bei anderen kreativen Prozessen. Die prominentesten Frameworks, die dabei zum Einsatz kommen, sind Scrum und Kanban. Was genau steckt hinter diesen beiden Begriffen? Und worin unterscheiden sie sich?
Skills die zukünftig wichtig(er) werden Skills die zukünftig wichtig(er) werden Die Digitalisierung schreitet voran und wird unsere Zukunft bestimmen. Dies hat natürlich starke Auswirkungen auf die Arbeitswelt und auf das Arbeiten und Führen in der Zukunft. Die Anforderungen an die Mitarbeiter sowie Führungskräfte werden sich ändern. Welche Hard und Soft Skills werden von ihnen gefordert werden. Klar ist, dass bestimmte Soft Skills immer mehr an Wichtigkeit gewinnen, doch welche genau?
Teamarbeit - die Förderung der Faulheit Teamarbeit - die Förderung der Faulheit Studien belegen eindeutig, dass die Teamarbeit bei weitem nicht so gut ist wie ihr Ruf. Doch woran liegt das? Und was muss getan werden, damit Teamarbeit die Erfolge mit sich bringt, die von ihr erwartet werden?
Tipps zum Führen von virtuellen Teams Tipps zum Führen von virtuellen Teams Projekte werden immer internationaler. Die Folge: ein Projektteam wird aus Personen zusammengestellt, die immer öfter auf der ganzen Welt verteilt sind. Virtuelle Teams zu leiten stellt Manager vor völlig neue Herausforderungen und erfordert viel Fingerspitzengefühl. Wie Chefs mit ihren virtuellen -meist internationalen- Teams die bestmöglichen Ergebnisse erzielen können, dazu gibt Professor Dr. Sebastian Reiche auf
Vertrauen: Zentraler Erfolgsfaktor bei agilen Methoden Vertrauen: Zentraler Erfolgsfaktor bei agilen Methoden Mit der fortschreitenden Digitalisierung spielen vor allem agile Methoden eine immer größere Rolle. Beweglichkeit und Geschwindigkeit in der Umsetzung neuer Anforderungen und Ideen werden vom IT Management gefordert. Gleichzeitig muss die Nähe zu den Anwendern sichergestellt werden, um sowohl seine Bedürfnisse zu verstehen und andererseits auf Unzufriedenheit schnell und gezielt reagieren zu können. Dies bedingt Veränderungen in der Kultur …
Warum Agilität alleine nicht glücklich macht Warum Agilität alleine nicht glücklich macht Automatisierung und Digitalisierung verändern die Arbeitswelt massiv. Die Abstände der Veränderungen werden immer kürzer, zugleich steigen die Anforderungen an Organisationen und ihre Mitarbeiter stetig. Um dem Druck standzuhalten, scheinen neue, agile Methoden oder auch Design-Thinking-Konzepte gerade recht zu kommen. Neuerungen in der Organisation, die Einführung neuer Methoden oder der Umbau der Büros erhebliche Budgets. Deutsche Unternehmen in…
Weiterbildung - so wie Sie es brauchen (Online, Selbstlernen, Blended oder Präsenz) Weiterbildung - so wie Sie es brauchen (Online, Selbstlernen, Blended oder Präsenz) Corona ist gerade in allen Köpfen. Wir sind alle gerade damit beschäftigt, unser Leben und unsere Arbeit neu zu organisieren und zu gestalten. Aber es steht nicht nur die Frage im Raum, wie wir uns jetzt organisieren, sondern auch die Frage, wie es denn danach weiter gehen soll. Neben vielen persönlichen und geschäftlichen Themen gehört da auch das Thema Weiterbildung dazu.
Wer Unternehmen sind die innovativsten der Welt? Wer Unternehmen sind die innovativsten der Welt? Die Boston Consulting Group (BCG) hat nach den weltweit innovativsten Unternehmen gesucht und dafür weltweit über 2.500 Topmanager nach ihrer Wahrnehmung in Sachen Innovation befragt und Kennzahlen der Unternehmen analysiert hat. Bei den Spitzen­plätzen führt -nicht überraschend- die USA. Die Plätze 1 - 3 gingen an Google-Mutterkonzern Alphabet erobert, Apple und Amazon.
Wie "vernichtend" ist die Digitalisierung wirklich? Wie "vernichtend" ist die Digitalisierung wirklich? Momentan wird man überall mit dem Thema Digitalisierung konfrontiert. Meist ist die die Quintessenz: Die Digitalisierung wird Arbeitsplätze vernichten und eine massive Arbeitslosigkeit zur Folge haben. Ist das wirklich so? Haben uns denn in der Vergangenheit die technischen Umbrüche / technischen Revolutionen wirklich so geschadet und nur negative Folgen gehabt?
Zehn Stolpersteine im Change-Management bei IT-Projekten Zehn Stolpersteine im Change-Management bei IT-Projekten Heutzutage muss jedes Unternehmen, das den Anschluss an die immer schneller veränderten Märkte nicht verlieren will, seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit unter Beweis stellen. Viele Aspekte sind dabei zu beachten und mittlerweile spielt vor allem auch die IT eine wichtige Rolle und trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei. Doch jedes Veränderungsprojekt hat seine Tücken.